Versuch bewahrheitet sich:

Sonst hätte ich es in der Wohnung nicht mehr ausgehalten, also mitgeraucht!Endlich aufhören, genau, man verqualmt nur für den Schornstein.

Jahrelang geraucht, aber eigentlich mehr oder weniger, weil mein Partner ein >sordentlicher Raucher ist.

So habe ich mich ihn angepasst, obwohl es total falsch ist.

Doch. Also mitgeraucht

E - Zigarette.

Besser E als Qualmen!

Immer wieder suche ich im Netz, nach E - Zigaretten Tote.

Konnte aber keine finden, auße die selbst Schuld hatten, das sie im Krankenhaus gelandet sind.

Also dampfe ich auch, denn sonst schaffe ich es nicht, von der Zigarette runter zukommen!

Oft genug haben wir es probiert. 

Habe Gesundheitliche schwere Probleme,

so das ich schnellst möglich aufhören muss mit der Zigarette.

Vier Tage, Erfolg

Vor vier Tagen haben wir beide aufgehört, mit dem Rauchen. Nachdem ich des Nachts einen besonders schlimmen Anfall bekam. Dachte ich müsse ersticken. So schlimm hatte ich es noch nicht erfahren. Ganz ohne Qualm, E - ZIgarette geht es dann doch nicht! Besser als vorher!

Fenster steht offen warum?

Sie wundern sich, ich nicht!

Weil mein Fenster zu dieser Zeit und Dunkelheit offen steht, Sommer, wie Winter so!

Weiß nicht an was das liegt.

Könnte Klaustrophobie, Luftmangel oder der Gleichen sein!

Habe mich auch gefragt, wie so?

Immerhin ist es mir genau so kalt wie anderen, bei dieser Jahreszeit, aber das Fenster muss offen bleiben.

Liegt es vielleicht daran, das meine Wohnung klein ist, und auch nur ein Fenster im Wohnzimmer hat.

Schlauch mäßig verläuft, so noch schmaler wirkt.

Chronische Bronchitis; ist sie der Grund?

Habe keine Antwort darauf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 by blogspirit.de / Berlin